Please update your Flash Player to view content.

SUCHE / SEARCH

Online Gravidarium - Dauer der Schwangerschaft

Wie lange dauert eine Schwangerschaft normalerweise? Bei Frauen mit einer Zykluslänge von 28 Tagen beträgt die Schwangerschaftszeit 40 Wochen, gerechnet vom 1. Tag der letzen Regelblutung an, oder 10 Mond-Monate zu je 28 Tagen. Gerechnet vom Zeitpunkt der Befruchtung (Konzeption) an dauert eine Schwangerschaft 267 Tage oder 38 Wochen.

 

Berechnung des Geburtstermins

Grundlage der Berechnung des Geburtstermins ist die sog. naegelesche Regel, die auf den Heidelberger Gynäkologen Franz Naegele (1778-1851) zurückgeht.

Bei einer zugrundegelegten Zykluslänge von 28 Tagen lautet die Regel:

Geburtstermin = [1. Tag d. letzten Regel] + 7 Tage - 3 Monate + 1 Jahr

Die erweiterte naegelesche Regel wird angewandt, wenn die Zykluslänge ungleich 28 Tage ist

Geburtstermin = [Erster Tag der letzten Regel] + 7 Tage - 3 Monate + 1 Jahr ± [Abweichung in Tagen]

Geburtstermin berechnen

Sie können sich den ungefähren Geburtstermin Ihres Babys hier ausrechnen lassen.

Denken Sie allerdings bitte daran, dass eine endgültige Bestätigung nur durch Ihren Frauenarzt nach einer gründlichen Untersuchung erfolgen kann! Der Ultraschall zu Beginn der Schwangerschaft erlaubt eine genauere Bestimmung des Termins und der Schwangerschaftswoche, in der Sie sich befinden.

Tatsächlicher Geburtstermin & Verteilung um den errechneten Termin

Geburtstermin

Der berechnete Termin ist nicht unbedingt der tatsächliche Geburtstermin!

Statistisch gesehen verteilen sich die Geburten um den berechneteen Termin mit einer Abweichung von zehn Tagen. D.h. 68% aller Babys kommen in dem Zeitraum von zehn Tage vor dem Termin bis zehn Tage nach dem Termin auf die Welt; lediglich 4% aller Geburten erfolgen zum errechneten Termin!

Geburts-Termin-Rechner

Erster Tag der letzten Periode:

| |

Ihre normale Zykluslaenge:

(28 Tage ist eine uebliche Zykluslaenge.)


Geburt voraussichtlich am:

Go to top